Vereinsgrillfest am 15.Juni 2017 – Ein erfolgreicher Tag

Am 15.06.17 veranstalteten die Rheurdter-Sportschützen 1968 e.V. ein Grillfest, an denen zahlreiche Mitglieder und Freunde des Vereins teilnahmen und bei sommerlichem Wetter auch die neue Vereinssitzbank feierlich einweihen konnten.
Um 13 Uhr wurde der große Grill angefeuert und Fleisch gegrillt. Als Beilagen brachten einige Vereinsmitglieder Salate, Gemüse, Brot sowie diverse Aufstriche mit. Die Sportschützen hatten die Qual der Wahl 🙂

 

 

 

 


Eine außergewöhnliche Sitzbank

An diesem Tag wurde die längste Sitzbank des Niederrheins eingeweiht. Mit einer Länge von 6,53m können bis zu 12 Leute auf der Bank Platz nehmen und quatschen, essen oder auch einfach die Sonne genießen.

Spaßeshalber wurde eine Gebühr von 2 Euro für die Nutzung der Bank berechnet. Natürlich war das nur ein kleiner Streich, den sich der Geschäftsführer Karl-Werner Minuth für seine Schützlinge ausgedacht hatte. Die Vereinsmitglieder durchschauten diesen Scherz jedoch und spendeten bei dieser Gelegenheit extra 2 Euro für den Verein.

Die Sitzbank wurde von den Vereinsmitgliedern Günter Ewert, Ernst Werner und Detlef Pauritsch innerhalb von 2 Stunden per Eigenregie zusammengebaut. Die Idee, aus vorhandenem Holz eine Sitzbank zu bauen, stammte von Günter, der für den Verein bereits andere Dinge, wie Gummigewehre für Kinder, eine Leiter mit Hühnern zur Dekoration des Eingangsbereiches oder ein Holzgewehr für den Dach der Grillanlage, gebaut hat.

Auf die Sitzbank können Günter, Detlef und Ernst sehr stolz sein, die Bank wird mit Sicherheit noch häufig und ausgiebig für diverse Feiern des Vereines genutzt. 

Vielen Dank an die Grillspezialisten, Küchenprofis und Planmeister – ohne euch wäre der Tag nicht so schön geworden 😉

Hier noch ein kleiner Eindruck vom Grillfest :